Becoming Agile

Wer möchte das nicht, agil arbeiten? Ein agiles Team führen oder eine agile Organisation leiten? Agil sein ist im Trend. Doch passt Agilität wirklich überall in der Organisation? Hier gilt es genau hinzuschauen, wo ein Mehr an Agilität wirksam werden kann und wo nicht.

Wir haben uns gefragt, was genau hinter diesem Wunsch nach organisationaler Agilität steckt und wie und wo er sich sinnvoll realisieren lässt.

Vor dem Hintergrund eines umfassenden Wandels durch digitale Technologien, innovative Geschäftsmodelle und neue Kundenbedarfe steht das Thema der organisationalen Veränderung an exponierter Stelle. Der Change wird zum Normalzustand und mittels agiler Arbeitsformen zur organisationalen Kernkompetenz.

Die anzustrebende Referenz ist dann nicht mehr der stabile Zustand - Hierarchie, Governance, Prozesse, Funktionen und Abteilungen -, sondern die schnelle Veränderbarkeit. Damit wird, scheinbar paradoxerweise, Stabilität durch laufende Veränderung aufrechterhalten.

Agilität als Antwort stellt hohe Anforderungen an Führung, Mitarbeiter, Kommunikation und die Organisation als Ganzes.

Typische Rollen in agilen Initiativen

Die Sogwirkung durch die Attraktivität der agilen Methoden geht einher mit einer steilen Lernkurve aller Beteiligten. Führung wird von Entscheidungen entkoppelt und definiert sich neu. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter übernehmen Verantwortung und lernen neue Arbeitsweisen zu entwickeln und Organisationen müssen die strukturelle Kopplung zwischen agil arbeitenden „Inseln“ und den stabilen Funktionen der Organisation sicherstellen.

Ziele des Seminars

Das Seminar verfolgt drei Schwerpunkte

  • Aufschlüsseln der Dimensionen organisationaler Agilität
  • Die Kopplung klassischer Organisationen mit agilen Initiativen
  • Erkennen hilfreicher Bedingungen für agile Vorhaben

Was die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mitnehmen

  • Rüstzeug zur Einschätzung und zum Umgang mit organisationaler Agilität
  • Hilfreiche Tools für agiles Arbeiten
  • Erste Schritte zur Umsetzung organisationaler Agilität

Zielgruppe

Zielgruppe des Seminars sind Führungskräfte auf allen Ebenen, Personalentwicklerinnen und Personalentwickler, (interne) Beraterinnen und Berater und Impulsgeber, die Lösungsräume für agile Initiativen öffnen und erfolgreich auf den Weg bringen möchten. 

Termine
29.-30. März 2018, in Hamburg

Preise und Leistungen
1.450,00 Euro zzgl. MwSt.

Im Preis enthalten: Seminarunterlagen, Pausengetränke, Snacks und Mittagessen

Referenten:
Hendrikje Kühne und Dr. Nicole Riemer