Zur Zukunft der Beratung: Selbst-Disruption ermöglichen!

Neu ist die Erkenntnis nicht: Der Markt der Unternehmensberatung befindet sich im Umbruch und in einer umfassenden Neuausrichtung. Spätestens seit Clayton Christensen 2013 seinen viel beachteten Beitrag veröffentlich hat, steht fest: Strategy Consulting, wie wir es seit mehr als 50 Jahren kennen, wird sich radikal verändern. Sowohl in seiner inhaltlichen Ausrichtung als auch mit Blick auf die Player, die den Markt bestimmen.

Undefined

Leading in the Digital Age: Abseits digitaler Tools und Projekte erfordert das Digital Age einen shift im mindset.

Aktuell wird viel gesprochen, geschrieben, gefragt und geforscht über die Herausforderungen der Digitalisierung für alle Arten von Unternehmen und Branchen. Über allem schwebt, so scheint es, ein nicht zu übersehendes Fragezeichen.

Undefined

Warum Corporate Communication?

Im Bestreben, zunehmende Komplexität und Veränderung zu managen, gelangen Führungskräfte, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an ihre Grenzen: Die klassische Art zu führen und zusammenzuarbeiten greift nicht mehr – Veränderungs- und Organisationsmüdigkeit, Gefühle von Kompetenzverlust und Hilflosigkeit sind die Folgen. Dafür (beziehungsweise: dagegen) gibt es sicher kein Allheilmittel. Doch es gibt Ansatzpunkte.

Undefined

Silicon Roundabout: Stopover in Europas größter Startup-Szene

Mit über 2.000 Startups, 30 Accelerators, und mehr als 48.000 Jobs in der Digital Economy stellt das “Silicon Roundabout” in East London das Herz der UK-basierten Startup-Szene dar. Silicon Roundabout ist einer der drei Startup Hotspots in Europa und im Nahen Osten.

Undefined

What's next: collaborative leadership

Die Veränderungen von Führung, die wir im Rahmen unserer Studie zu Leading in the digital age beobachten, lassen sich als eine Veränderung in Richtung von mehr Kooperation, mehr Verständigung, mehr Abstimmung, mehr Einbeziehung, mehr Vermittlung verstehen. Wir haben dafür den Begriff von "collaborative leadership" gewählt, da er zusammenfasst, was viele unserer Gesprächspartner beschreiben. Wir beschreiben hier ausdrücklich einen Trend, der sich derzeit beobachten lässt.

De

Mythen der Strategieumsetzung

Die Strategiearbeit kennt viele markante Punkte, die am Ende über Erfolg bzw. Misserfolg entscheiden. Einige Beispiele: Das Managementteam muss sich einig sein über den "case for action“, die richtigen Mitarbeiter müssen in die Strategiearbeit einbezogen werde, im Rahmen der strategischen Analyse sollte für ein stabiles Fundament gesorgt werden, es muss geklärt werden, wer die Entscheidung trifft und nicht zuletzt wird denjenigen, die an der Strategie arbeiten, einiges an Kreativität abverlangt.

Undefined

The new power of leadership

Power in business is not what it used to be.

Old power worked like a currency that was held by few, well looked after and spent by the lucky ones. It was closed, inaccessible and top-down-driven. New power, according to Heimans and Timms (HBR 12/2014), is different. It operates differently, is made by many. It is open, participatory, and peer-driven.

Undefined

Innovation: Strategie und/oder Design !?

Wie stellen Unternehmen ihre Innovationsfähigkeit sicher?

Das klassische Mittel der Wahl lautet: Strategieentwicklung.

Allein: Der Strategie haftet der Duktus des „death by analysis“ an, oder, wie Kingshuk Das es in der Herbstausgabe des Rotman-Maganzin beschreibt: des „Overthinking“. Die Besessenheit mit dem Wunsch, Risiken zu minimieren führt nicht selten in eine Entscheidungsunfähigkeit, die jeder Innovation schon auf große Distanz den Garaus macht.

De

Leadership is orchestration

Wer ein neues Geschäft startet, seit vielen Jahren einem bestimmten Business Model folgt oder durch Kurswechsel oder Merger sein Geschäft ausbauen will, ist heute mehr denn je einer massiven Konkurrenz von allen Seiten ausgesetzt. Auf jeder Seite steht jemand, der es potentiell besser, schneller oder einfach günstiger macht.

De

Seiten