HR-Tagung Forum für Human Resource Management 2017

Flexibilität - Fluch oder Segen? Megatrend Flexibilität.
Veränderung der Arbeitswelt. Wann, wo und wie arbeiten wir künftig?

DER Treffpunkt Österreichischer PersonalistInnen! Die Jahrestagung des Forum Personal beleuchtet ein aktuelles HR-Thema aus unterschiedlichen Perspektiven. Der interaktive Workshop, die internationalen Key-note Speaker sowie der hohe Praxisbezug zeichnen diese Tagung besonders aus. Diskutieren Sie mit HR-Kolleginnen und -Kollegen und nutzen Sie die Gelegenheit zum Networking.

Ihr Nutzen

Das Forum für Human Resource Management greift den Megatrend Flexibilität auf. In Vorträgen, Workshops und Diskussionen teilen ExpertInnen und PraktikerInnen ihre Erfahrungen mit uns. Oft wird Flexibilisierung nur als Arbeitszeitthema betrachtet. Wir verstehen es als vielschichtige Veränderung in der Arbeitswelt – eingebettet in einer gesellschaftlichen Veränderung.
Deshalb spannen wir den Bogen von der Flexibilisierung der Arbeitszeit über die arbeitsrechtlichen Rahmenbedingungen zur Unternehmenskultur. Wir widmen uns anschließend dem Spannungsfeld des einzelnen Menschen, wie dieser mit der von ihm nachgefragten und von der Organisation geforderten Flexibilität umgeht.
Hören Sie, wie es andere machen. Diskutieren Sie Ihre Erfahrungen mit HR-KollegInnen. Profitieren Sie von den abwechslungsreichen Themen im Zusammenhang mit Flexibilisierung.
Nutzen Sie unsere Tagung auch, neue HR-KollegInnen kennen zu lernen und Ihr bisheriges Netzwerk zu festigen.

Sie treffen bei dieser Tagung:
  • GeschäftsführerInnen mit Personalverantwortung
  • PersonalleiterInnen
  • PersonalentwicklerInnen
  • MitarbeiterInnen der Personalabteilung
 

Termine

12. - 13.10.2017, Salzburg
Philip Birkner, Dipl.-Oec Dipl.-Math (FH) Elisabeth Ferrari, Dr. Andrej Heinke, Jubin Honarfar, Mag.a Johanna Hummelbrunner, Vst.-Dir. Mag. Julian Jäger, Dr. Andreas Jöst, Dr.in Christiane Müller, Gen.-Dir.in Dr.in Susanne Riess, Mag.a Barbara Schlosser, Dr.in Martina Schmied, Mag. Thomas Stegmüller, Peter Steigenberger, CEO, Gen. Sek. SC Ing. Mag. Andreas Thaller, Mag. Dr. Georg Westphal, LL.M.